Informationen

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: 

Nadine Muthmann
Tel.: +49 (0)531 1218 - 136
E-Mail schreiben →

Kerstin Schläger
Tel.: +49 (0)531 1218 - 163
E-Mail schreiben →

Simuna Karadzic-Nahler
Tel.: +49 (0)531 1218 - 183
E-Mail schreiben →

Houda Araar-Makhlouf
Tel.: +49 (0)531 1218 - 215
E-Mail schreiben →

Ich pflege gern

Die Herausforderungen des Fachkräftebedarfs in der Pflegebranche aktiv angehen

Die Arbeit der Projekte „Kompetent in Pflege“ sowie des Pflegenetzwerkes „Fachkräftesicherung in der Pflege“ soll mithilfe des Projektes „Pflegenetzwerk neu gedacht – innovativ, nachhaltig, offen“ weiter vertieft werden. Das Projekt soll den Pflegesektor als Branche mit besonderem Fachkräftemangel stärken und die bestehenden Netzwerkstrukturen weiter ausbauen. Die vier übergeordneten Projektziele bzw. -maßnahmen beruhen auf den Bedarfen der über 50 beteiligten Partner aus Kommunen, Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern und Institutionen.

Das Projekt strebt erstens eine Intensivierung der regionalen Vernetzung und Kooperation an. Bei regelmäßig durchgeführten Sitzungen des Pflegenetzwerks stehen Themen wie die Verbesserung der Ansprache von Fachkräften und Auszubildenden, die Attraktivitätssteigerung der Betriebe als Arbeitgebende, die Weiterbildung und Motivation von Mitarbeitenden sowie die Unternehmenskultur im Blickpunkt. Das Thema Diversity rückt in Bezug auf interkulturelle Öffnung und Altersgrenzen in den Fokus. Hier finden Erfahrungsaustausch-Kreise und eine Workshopreihe statt.

Das Projekt zielt auf die Stärkung der ambulanten Dienste ab und beinhaltet eine Öffentlichkeitskampagne für die Pflegebranche in den sozialen Medien.

Das Netzwerk ist jederzeit offen für neue Mitglieder. Unternehmen und Institutionen aus der regionalen Pflegebranche können sich bei Interesse an das Projektteam wenden.

 

Förderung

Im Rahmen des Fachkräftebündnisses SüdOstNiedersachsen wird das Projekt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.




Bildnachweis: iStock.com/AndreyPopov2016